Startschuss für die „Sixdays Bremen“ – Das erwartet euch am ersten Tag des Sechs-Tage-Rennens

09. 01. 2020 um 16:42:12 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Sechs Tage Radsport, sechs Tage Party. Die Bremer Sixdays sind auch 2020 ein Highlight in der Bremer Veranstaltungslandschaft. Einlass ist am 9. Januar, ab 19 Uhr. Die offizielle Eröffnungszeremonie erfolgt um 21 Uhr.

Viele Bremer fiebern dem Sechstage-Rennen in der ÖVB-Arena entgegen. Direkt am ersten Tag warten die Veranstalter mit einem breiten Party- und Radsportprogramm auf. Direkt nach Einlass bringt der Bremer „DJ Toddy“ die Gäste in der Halle 4 mit der nötigen Partymusik in Stimmung. In Halle 3 startet um 21 Uhr die Uni Nacht für Studierende. Hier wird auf zwei Areas mit DJ Mabuse und DJ Johnny getanzt. Ab 23 Uhr haben sie Zugang zu allen Hallen. In Halle 2 lädt Bremen Eins Moderator Roland Kloos zur Hafenlounge ein.

Morten Hansen und Schiller als Startschützen

Es ist seit Jahren Tradition, dass die Bremer Sixdays stets von zwei Startschützen eröffnet werden. Dieses Jahr wird diese Ehre dem Kapitän Morten Hansen, der unter anderem aus der TV-Doku-Serie „Verrückt nach Meer“ bekannt ist, sowie dem Musiker Christopher von Deylen zuteil. Der 49-Jährige ist Mitbegründer, Leiter und Gesicht des Musikprojekts Schiller. „Ich kenne das Sechstagerennen noch von früher, von großen Plakaten und aus dem Fernsehen, und bin sehr gespannt, das Event nun hautnah erleben zu dürfen“, freut sich der gebürtige Visselhöveder. Die Eröffnungszeremonie beginnt, laut Programm, um circa 21.10 Uhr. Tickets für das Event gibt es HIER.

Ab circa 21.10 Uhr übertragen wir die Eröffnungszeremonie live auf unserer Facebook-Seite. Was euch sonst noch beim Sechs-Tage-Rennen erwartet, lest ihr HIER.

Foto: Die Sixdays Bremen starten 9. Januar ab 19 Uhr und enden am 14. Januar. Bildquelle: ESN / Arne Mill.

 

 




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare