Präventionszentrum der Polizei steht ab Montag wieder offen – Bei Terminen sind Masken zu tragen

24. 07. 2020 um 14:42:04 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nach den Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird das Präventionszentrum der Bremer Polizei, Am Wall 195, in Bremen-Mitte am kommenden Montag, 27. Juli, erneut geöffnet. Termine für Beratung über vorbeugende Maßnahmen von Kriminalität und Verkehrsunfällen können vereinbart werden. Ein Hygienekonzept wurde dafür entwickelt, das auch eine Maskenplicht vorsieht.
 
Bürger können sich nach einer Terminvereinbarung sowie unter Angabe des Namens und ihrer Erreichbarkeit persönlich zu den Themen der Kriminal- und Verkehrsprävention beraten lassen. Die Beratungen finden unter Einhaltung der Auflagen eines Hygienekonzepts statt. Es wird von Seiten der Polizei darum gebeten, im persönlichen Gespräch einen Mund-Nasen-Schutz aufzuhaben. Telefonisch ist das Präventionszentrum unter 0421 362-19003 zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.
 

Anrufe und Beratungen sind Montag, Dienstag und Donnerstag möglich

Das bedeutet Montag und Dienstag von 9 bis 15 Uhr sowie Donnerstag zwischen 9 und 16 Uhr. Beratungsanfragen können zudem per E-Mail an praeventionszentrum@polizei.bremen.de gestellt werden. Präventionstipps sind auch über www.polizei.bremen.de und www.polizei-beratung.de zu erhalten.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare