Niklas Moisander ist neuer Kapitän bei Werder

01. 08. 2019 um 11:36:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Werder hat einen neuen Kapitän. Wie der Verein am Donnerstag (1.8.) bekanntgab, wird Niklas Moisander der neue Führungsspieler und damit Max Kruse in dieser Position ablösen. Florian Kohfeldt hatte die Entscheidung am Donnerstag im Trainingslager in Grassau kommuniziert.

Moisander, der neue Kapitän, war bereits zuvor Vize-Kapitän der Mannschaft. „Es ist für mich eine große Ehre, bei diesem traditionsreichen Bundesligisten zum Kapitän ernannt worden zu sein. Ich kenne das Amt aus meiner Zeit bei Ajax Amsterdam, habe seit meinem Wechsel zu Werder immer Verantwortung übernommen und freue mich sehr darauf, diese Mannschaft anführen zu dürfen“, wird Moisander zitiert.

Davy Klaassen wird Vize

Neuer Vize-Kapitän der Grün-Weißen wird Davy Klaassen. „Niklas verfügt über wertvolle internationale Erfahrungen und über eine natürliche Autorität. Mit seiner angenehm ruhigen, aber zugleich überaus zielstrebigen und ehrgeizigen Art ist er für mich bereits in den letzten Jahren eine enge Vertrauensperson und ein wichtiger Ansprechpartner gewesen. Zudem hat er ein herausragendes Standing in der Mannschaft, daher ist er für mich der geeignete Kapitän“, sagt Florian Kohfeldt zur Entscheidung.

Seit 2016 in Bremen

Im Sommer 2016 war Moisander nach Bremen gekommen. Mit Ajax Amsterdam hatte der Finne dreimal die niederländische Meisterschaft gewonnen und stand insgesamt in über 40 Spielen der Europa- und Champions League als Spieler auf dem Platz. Darüber hinaus führte er auch die finnische Nationalmannschaft als Kapitän, für die er insgesamt 62 Länderspiele bestritt.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare