Im Bürgerpark startet Donnerstag die Explore Science – Drei Tage Naturwissenschaft erleben

05. 09. 2019 um 13:25:39 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Vom heutigen Donnerstag (5. September) bis Samstag, 7. September, veranstaltet die Klaus Tschira Stiftung die Explore Science im Bremer Bürgerpark. Zum zweiten Mal finden ihre naturwissenschaftlichen Erlebnistage in der Wesermetropole statt, wobei die Zeit als zentrales Thema dient. Jegliche Angebote sind gratis und sowohl kleine als auch große Besucher sind willkommen, worüber Alev Dreger vom Team Explore Science jüngst informierte.
 
Obwohl die Menschen nie zuvor so viel Zeit gehabt hätten wie zur Gegenwart, hätten sie dennoch das Gefühl, dass die Zeit schnell vergehe. Es stelle sich hierbei die Frage nach dem Warum. Immerhin
hätten sich die Wege verkürzt, die Lebenserwartung verdoppelt und die Arbeitszeit reduziert. Trotzdem sei das Thema Zeit aktueller denn je. Daher wolle die Explore Science mit alltäglichen Zeit-Erfahrungen wie zum Beispiel den Jahreszeiten zu einem Bewusstsein für Zeit beitragen.
 

25 Mitmachstationen, eine Ausstellung und Vorträge bieten Einblicke

Kindergartenkinder, Schüler, Familien und alle weiteren Interessierten hätten an 25 Mitmachstationen und in der aufregenden interaktiven Explore Science-Zeitausstellung sowie bei Experimentalvorträgen vielerlei Möglichkeiten, sich mit dem Thema Zeit auseinanderzusetzen. Zur Orientierung seien die Mitmachangebote für unterschiedliche Altersstufe gestaltet. Allgemein seien sämtliche Besucher zu allen Stationen herzlich eingeladen.
 

32 Partner ermöglichen den Event

Explore Science sei auf das vielfältige Engagement der Beteiligten angewiesen. Insgesamt 32 regionale Partner aus den Bereichen Bildung und Forschung seien dieses Mal involviert. Sie würden das Thema Zeit für Kinder und Jugendliche spannend und altersgerecht aufbereiten. Auf der Bühne „Magic Sky“ träten Schülerbands und ein naturwissenschaftliches Erlebnistheater für Kinder auf. Zudem werde dort das Thema Zeit in Science-Shows von physik-event, Universum Bremen, präsentiert.
 

Schüler stellen sich einem Wettbewerb

Des Weiteren würden auf der Bühne an jedem der drei Veranstaltungstage zwei interessante Experimentalvorträge gehalten. Beispielsweise spreche am morgigen Freitag, 6. September, Andreas Vogel vom Olbers-Planetarium Bremen über die „Geschichte des Universums“. Höhepunkt für Schüler der Jahrgänge 5 bis 13 seien die Schülerwettbewerbe mit rund 360 Teilnehmern.

Wochenlang hätten sie sich schon in der Schule oder der Freizeit mit den dafür ausgegeben Aufgaben befasst. Vier unterschiedliche Aufgaben hätten ihnen zur Auswahl gestanden. Darunter seien auch eine „Papierturm“ und eine „Musik-Box“ gewesen. Heute und morgen würden jeweils zwei Finalrunden ausgetragen, bei denen die Schüler ihre Exponate von 11 Uhr an einer Fachjury vorstellen müssten. Preise würden stets um 16 Uhr auf der großen Bühne „Magic Sky“ verliehen.
 

Ausstellung beinhaltet Exponate aus Gießen und Wolfsburg

Zusätzlich stelle die interaktive Explore Science-Zeitausstellung einen weiteren Höhepunkt dar. Sie bestehe aus Exponaten der ZEITich-Ausstellung des Mathematikums in Gießen und der Zeitausstellung des phaeno in Wolfsburg. An 4 Stationen würden die Gäste 12 Exponate und Experimente rund um die Zeit erwarten. Hier könnten sie ihre Reaktionszeit testen, ausprobieren, wie Zeit scheinbar unterschiedlich verrinne, oder sich im Schätzen von Zeit messen.
 

Kostenlose App gibt Orientierungshilfe

Für eine einfachere Orientierung diene die Explore Science-App. Mit ihrer Hilfe könne ein Besuch bei der Explore Science Hilfe auf vielfältig Weise geplant werden. Unter „Explore Science 2019“ sei die App kostenlos in den Stores zum Download für iOS- und Android-Geräte erhältlich. Wer sich einen Überblick vom gesamten Programm verschaffen und sich über die Explore Science informieren möchte, kann dies über https://www.explore-science.info/ tun.
 
Explore Science – die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung
Veranstaltungsort: Bürgerpark Bremen
Uhrzeit: 9 bis 17 Uhr
Datum 5. Bis 7. September

 
Bild: Im Bürgerpark ist von heute an bis Samstag Naturwissenschaft hautnah erlebbar. Bildquelle: Klaus Tschira Stiftung gGmbH




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare