Eröffnungspressekonferenz von Werder Bremen – neue Transfers, Pizarro und die Ziele für die Saison

03. 07. 2017 um 16:04:02 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Geschäftsführer Frank Baumann und Cheftrainer Alexander Nouri stellten heute in der Eröffnungspressekonferenz, 3. Juli, um 12.30 Uhr die neuesten Transfers, die Schwerpunkte der Vorbereitung und die Ziele für die Saison vor. Neben der Bekanntgabe der Neuverpflichtung des chinesischen Stürmers Yuning Zhang, wurde Stellung zu den Personalien Claudio Pizarro und Felix Wiedwald genommen.

Den Start der Pressekonferenz übernahm Werder-Sportchef Frank Baumann mit der Verkündung der Neuverpflichtung von Yuning Zhang. Der 20-Jährige Chinese wird für zwei Jahre von West Bromwich aus der englischen Premier League ausgeliehen. Über eine mögliche Kaufoption machte Baumann keine Angaben. Nouri sagt zu den Qualitäten von Zhang: „Yuning ist ein spannender Spieler, ein Riesentalent in China. Er hat eine unheimliche Abschlussstärke und eine starke Präsenz im Strafraum.“
 

Eine Legende verlässt Werder

Gegen Ende der letzten Woche wurde bekannt, dass Pizarro aufgrund seines Alters und der großen Konkurrenz keine Vertragsverlängerung erhält. „Uns verlässt eine großartige Persönlichkeit. Er wird immer ein Teil der Geschichte von Werder Bremen bleiben“, sagt Nouri. Baumann bejaht, dass es auf jeden Fall ein Abschiedsspiel für ihn geben werde, je nachdem, wann er seine Karriere beende.
 

Abgänge

Neben Pizarro verlässt ein weiteres Werder-Urgestein die Grün-Weißen. Felix Wiedwald wechselt nach der Neuverpflichtung von Jiri Pavlenka zum englischen Zweitligisten Leeds United. „Wir wünschen Ihm für seine Zukunft viel Erfolg“, sagt Baumann und umgeht weitere Fragen zu diesem Thema. Baumann betont danach, dass er auf Kontinuität im Kader setzen möchte und keine festen Größen mehr verkauft werden sollen. Lediglich das Quartett Lennart Thy, Levent Aycicek, Ousmane Manneh und Sambou Yatabaré, die nicht beim Trainingsauftakt am gestrigen Tag, 2. Juli, dabei sein durften, sollen noch an andere Vereine abgegeben werden und sich bis dahin privat und in der U23 fit halten.
 

Verstärkungen und die Ziele für die Saison

Baumann sagt, dass es noch zu Verstärkungen im Sturm und in der Innenverteidigung kommen werde. Zu den Saisonzielen sagt er: „Ziele werden wenn dann von der Mannschaft selbst ausgegeben. Aufgrund des großen Konkurrenzkampfes können wir keine Prognose abgeben. Finanziell befinden wir uns auf jeden Fall in der zweiten Tabellenhälfte.“
 
Foto oben: (v.l.) Cheftrainer Alexander Nouri, Geschäftsführer Frank Baumann und Pressesprecher Michael Rudolph





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare