Erneuter tödlicher Badeunfall – 4-Jähriger ertrinkt in der Weser

02. 08. 2018 um 17:24:07 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Der nächste traurige und tragische Unfall hat sich heute, 2. August, am Weserstrand ereignet. In Höhe der Sielwallfähre verunglückte ein 4-Jähriger tödlich, nachdem er in der Weser schwamm.
 
Nachdem gestern ein junges Mädchen an den Folgen eines Badeunfalls am Sodemattsee verstarb (Wir berichteten), kam es heute Nachmittag zu einem weiteren tödlichen Unfall. Gegen 15:45 Uhr schwamm ein kleiner Junge in der Weser und verschwand plötzlich von der Wasseroberfläche. Mehrere Badegäste machten sich auf die Suche nach dem Jungen, leider vergeblich.
 
Erst ein alarmierter Taucher der Feuerwehr fand das Kind und zog es aus dem Wasser. Die Wiederbelebungsversuche der Retter blieben erfolglos, das Kind verstarb noch an Ort und Stelle. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.
 
Foto: NonstopNews





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare