Unbekannter spricht Kinder an – Angetrunkener führt Messer mit sich

03. 08. 2018 um 10:30:11 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Mittwoch, 1. August, war in der Den Haager Straße in Huchting ein unbekannter, alkoholisierter Mann unterwegs, der Kinder ansprach und von diesen verlangte, dass sie ihn begleiten. Dabei zeigte er den Gefragten ein Messer. Die Kinder verhielten sich richtig und liefen davon.
 
Gegen 16:40 Uhr ging der Mann auf ein 9-jähriges Mädchen zu und zeigte ihr ein Messer. Gleichzeitig verlangte er, dass das Mädchen mitkommt und ihn begleitet. Die 9-Jährige reagierte richtig, ließ sich nicht einschüchtern und lief davon. Der Tatverdächtige verfolgte das Kind und sprach es erneut an, auch dieser Versuch blieb erfolglos.
 
Das Mädchen konnte den Mann anschließend dabei beobachten, wie er einen Jungen ansprach. Auch hier versuchte er diesen zu überzeugen. Dies misslang, da vermutlich der Vater des Kleinen im Anmarsch war.
 
Der Verdächtige ist ca. 20 – 25 Jahre alt, knapp 180 Zentimeter groß, hatte sonnengebräunte Haut und hatte einen Sonnenbrand im Gesicht. Er hatte braune Augen und trug zur Tatzeit eine schwarz-weiße Wintermütze, dazu eine schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt. Sein Messer hatte eine silberne Klinge mit schwarzem Griff. Während des Vorfalls war er angetrunken und hatte eine Flasche Bier in der Hand.
 
Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare