Werder gegen Eintracht Frankfurt – Termin für DFB-Pokal-Viertelfinale steht

11. 02. 2020 um 13:45:09 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der Termin für das DFB-Viertelfinale zwischen Werder und Eintracht Frankfurt steht fest. Werder wird demnach am Mittwoch, 4. März, um 20.45 Uhr spielen. Die Partie wird live auf Sky und in der ARD übertragen.

Nun sind auch die letzten Details rund ums DFB-Viertelfinale geklärt. Werder Bremen trifft demnach am 4. März, um 20.45 Uhr auf Eintracht Frankfurt. Zu sehen ist die Partie nicht nur auf dem Bezahlsender Sky, sondern auch im Free-TV, in der ARD.

Liga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt am 1. März

Nur wenige Tage vorher, am 1. März, um 18 Uhr, trifft Werder Bremen in der Fußballbundesliga auf die Eintracht Frankfurt. Die weiteren Spiele im DFB-Pokal-Viertelfinale finden am 3. März, um 18.30 Uhr (1. FC Saarbrücken – Fortuna Düsseldorf) und um 20.45 Uhr (FC Schalke 04 – FC Bayern München). Außerdem trifft am 4. März, um 18.30 Uhr Bayern Leverkusen auf den 1. FC Union Berlin.

Symbolbild: Die Termine für das DFB-Viertelfinale stehen fest. Werder Bremen trifft am 4. März um 20.45 Uhr auf Eintracht Frankfurt.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare