Notarzteinsatz zwischen Bremen und Oldenburg – Bahnstrecke wieder freigegeben

11. 02. 2020 um 14:25:54 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Bahnstrecke zwischen Bremen und Oldenburg ist wieder freigegeben. Das teilte die Deutsche Bahn via Twitter mit (Stand 11.2., 14 Uhr).

Aufgrund eines Notarzteinsatzes zwischen Bremen und Oldenburg waren Teile der Strecke am Dienstagvormittag, 11. Februar, gesperrt worden. Nun wurde die Strecke wieder freigegeben. Mit Verspätungen sei aber weiterhin zu rechnen, so die Deutsche Bahn.

Foto: Die Strecke zwischen Bremen und Oldenburg ist wieder freigegeben. Dennoch kann es weiteren zu Verzögerungen kommen. Bildquelle: Fotolia.




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare