Werder Bremen bildet zum Übungsleiter aus– Junge Erwachsene können sich bis zum 15 Juni bewerben

29. 04. 2020 um 16:50:25 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der SV Werder Bremen stellt in diesen Wochen sein Team zusammen, das nach Beendigung der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise wieder Fußball-AGs an 76 Schulen in Bremen und Niedersachsen anbieten wird. Im Zuge dessen sucht der Verein 15 junge Erwachsene, die sich in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) zum lizensierten Übungsleiter ausbilden lassen wollen.

“Wir schauen nach vorne und wollen nicht nur in der Bundesliga gut vorbereitet sein, wenn es wieder losgeht, sondern sehr schnell auch wieder unsere Unterstützung an den Schulen leisten”, so Werders Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald. „ 14 lizensierten Übungsleitern bietet der SV Werder Bremen wöchentlich 120 Stunden Ballsport in den Schulen an und bringt damit jede Woche 2.000 Schülerinnen und Schüler in Bewegung.

Bewerbung bis 15. Juni

Für die Besetzung des Teams sucht der SV Werder nun 15 junge Erwachsene, die sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) zum lizensierten Übungsleiter weiterbilden wollen. Start des Programms ist der 1. August 2020. Alle Interessierten können sich bis zum 15. Juni 2020 bewerben.

Alle Bewerbungen sollen an die E-Mail-Adresse selim.oezyurt@werder.de mit der Betreffzeile “FSJ/BFD bei Werder 2020” gesendet werden. Alle Bewerber erhalten unverzüglich eine Rückmeldung.

Bild: der SV Werder Bremen sucht neue Übungsleiter für den Einsatz an Schulen in Bremen und Niedersachsen. Bildquelle: Werder Bremen.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare