Vorverkauf für Bundeligasaison 2019/2020 läuft – Werder-Mitglieder haben bei Heimspielen Vorrecht

02. 07. 2019 um 12:11:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am letzten Freitag, 28. Juni, veröffentlichte die Deutsche Fußball Liga (DFL) bereits den offiziellen Spielplan zur Bundesligasaison 2019/2020. Werder Bremen empfängt am ersten Spieltag Fortuna Düsseldorf im wohninvest Weserstadion. Seit kurzem können Werder-Fans Tickets für alle Auswärtsspiele der Hinrunde sowie die ersten vier Heimspiele der neuen Saison vorbestellen.
 
Eintrittskarten sind ausschließlich online über werder.de anzufordern. Für die Auftaktpartie und die drei weiteren Heimauftritte gegen den FC Augsburg, RB Leipzig und Hertha BSC Berlin haben Mitglieder des SV Werder bis einschließlich den morgigen Mittwoch, 3. Juli, ein Vorkaufsrecht. Ab Donnerstag, 4. Juli, bis Mittwoch, 10. Juli, besteht für alle Fans die Chance, für diese Heimspiele Tickets im Vorverkauf zu bestellen.
 

Wer in den ersten drei Tagen bestellt, wird bevorzugt

Im Unterschied dazu können sämtliche Fans mit sofortiger Wirkung Bestellungen für die Auswärtsspiele der Werderaner vornehmen. Nichtsdestotrotz werden auch in diesem Fall Mitglieder und Dauerkarteninhaber bevorzugt behandelt. Gleiches gilt für Bestellungen, die innerhalb der ersten drei Tage des Vorverkaufs eingehen.
 

Höhere Preise für Tageskarten

Zwar bleiben Dauerkartenpreisen verglichen mit der Vorsaison identisch, aber die Tageskartenpreise wurden in einigen Bereichen des Stadions leicht angepasst. Grund hierfür sind neben der Erhöhung des Mindestlohns und damit verbundenen höheren Betriebskosten auch Preisanpassungen bei Dienstleistern.
 
Bild: Der Vorverkauf für Werders erste vier Heim- und alle Auswärtsspiele der Hinrunde ist angelaufen.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare