Von Quallenburgern und Kasettenkindern – Veranstaltungsreihe „Science goes public!“ startet am 5. März

24. 02. 2020 um 16:30:41 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Wissenschaft unterhaltsam in kurzweiligen 30 Minuten präsentiert – das ist das Konzept der Vortragsreihe „Science goes public!“. Statt im Universitätshörsaal oder im Versuchslabor werden die Vorträge in gemütlicher Atmosphäre und kleiner Runde in Bremens Bars präsentiert und gemeinsam mit dem Publikum diskutiert.

Los geht es am 5. März und von da an immer donnerstags um 20.30 Uhr. In der Craft Bier Bar beschäftigt sich die Bremer Literaturwissenschaftlerin Ina Schenker am 5. März beispielsweise mit den „Influencern“ der Kasettenkinder-Generation. Sie sucht nach Untertönen zu Themen wie Politik, Gender und Migration in Hörspielen wie „Die Drei ???“ oder „Bibi Blocksberg“. Zeitgleich spricht Fischereiökologin Anja Rebelein im „Oililio“ in Bremen über Plastikteilchen im Meer und ihre Auswirkungen für Menschen und Umwelt. Dr. Heike Kück vom Bremerhavener Zoo am Meer gastiert am selben Abend im „Kapovaz“ in Bremerhaven und erklärt, wieso die Eisbären im Zoo in Bremerhaven seit der Eröffnung im Jahr 1928 so eine wichtige Rolle spielen. Dabei geht sie unter anderem Fragen nach wie: Warum werden nur fette Eisbären schwanger? Warum sind die Jungtiere verhältnismäßig so klein? Und: Warum ist es weltweit so schwer Eisbären zu züchten?

Vortragsreihe läuft bis 9. April

Dies sind nur einige der Vorträge, die zwischen dem 5. März und 9. April in den Bremer und Bremerhavener Bars gehalten werden. Weitere Themen sind beispielsweise Ernährungstrends der Zukunft, wie Quallenburger oder Seetang-Salat (12. März im „Gastfeld“ in Bremen), oder welche Rolle die Medien im Prozess der Meinungsbildung, Zensur und Propaganda spielen (19. März in der „Drittel Bar“ in Bremen).

Das ganze Programm gibt es HIER.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

Bild: Wissenschaft in kleiner gemütlicher Runde vermitteln. Darum geht es bei der Veranstaltungsreihe “Science goes public” vom 5. März bis 9. April 2020. Bildquelle: WBF / Arkadius Rojek.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare