Vier kleine Meisen

08. 06. 2021 um 08:49:30 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Dass sich die Bremer Polizei, wie unlängst im Deliusweg in Horn-Lehe, als Vogel-Retter betätigt, ist nicht alltäglich – aber dass die Beamten dann noch ein Gedicht darüber verfassen, ist nun wirklich ungewöhnlich! Natürlich wollten wir euch die Polizei-Poesie nicht vorenthalten…

Vier kleine Meisen saßen auf dem Ast,

vier kleine Meisen hielten in Horn kurz Rast.

Vier kleine Meisen verfingen sich in einer Dachtraufe,

vier kleine Meisen waren gefangen durch die Drahtschlaufe.

Vier kleine Meisen, der Hausbesitzer schaut in die Höh,

vier kleine Meisen, es ergreift ihn mit wildem Weh.

Vier kleine Meisen, die Polizei wird gerufen,

vier kleine Meisen, die Polizisten kommen in die Hufen.

Vier kleine Meisen wurden dann befreit,

vier kleine Meisen waren fluchtbereit.

Vier kleine Meisen flogen wieder fort,

vier kleine Meisen, die Polizisten verließen dann den Ort.

Bild: Meisen hinter Gittern – vor ihrer Befreiung durch die Bremer Polizei Bildquelle: Polizei Bremen




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare