Vegesack leuchtet

08. 06. 2021 um 09:02:28 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der 400. Geburtstag des Vegesacker Hafens im kommenden Jahr schickt schon Mal ein paar Leuchtsignale voraus: Seit kurzem erstrahlt der Liegeplatz mit seiner Flotte historischer Schiffe dank bunter Lichtinstallationen jeden Abend von 22 bis 23.30 Uhr in den schönsten Farben.

„Damit möchten wir ein sichtbares Zeichen setzen, das auf einen wichtigen Teil der maritimen Geschichte des Standorts hinweist, aber auch schon die bevorstehenden umfangreichen Feierlichkeiten zum runden Jubiläum des Museumshavens ankündigt“, sagt Fritz Rapp, Tourismusmanager beim Vegesack Marketing e.V. und für die Planung und Organisation des Events verantwortlich. Gefeiert wird mit Einbindung vieler bereits bestehender lokaler Veranstaltungen über das gesamte nächste Jahr hinweg.

Lichtblicke über den Hafengeburtstag hinaus

Man wolle mit dieser optisch sehr ansprechenden Lichtinstallation schon jetzt den Menschen vor Ort, aber auch Besuchern, die nach Vegesack kommen, gerade in diesen schwierigen Zeiten eine Freude machen und sie frühzeitig auf den bunten und vielseitigen Veranstaltungsreigen 2022 einstimmen. „Die Strahler am Museumshaven werden auch künftigen Events einen besonderen Charakter geben und verleihen dem gesamten Hafengebiet abends und in der dunklen Jahreszeit eine ganz neue, tolle Atmosphäre“, freut sich Jörn Gieschen, Geschäftsführer des Vegesack Marketing e.V., über weitere Perspektiven der neuen Beleuchtung, die auch nach dem Hafengeburtstag weiter für Lichtblicke sorgen wird.

Bild: Taucht selbst die Abbruchkante des ehemaligen Haven Höövts in ein schönes Licht: Die neue abendliche Beleuchtung im Vegesacker Museumshaven Bildquelle: Jens Wiegand

 




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare