Verdächtiges Paket im Rathaus – Polizei gibt Entwarnung

21. 02. 2019 um 17:44:58 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Heute Nachmittag, 21. Februar, wurde im Bremer Rathaus ein verdächtiges Paket gefunden. Sofort wurde die Polizei und Feuerwehr alarmiert und ein Großeinsatz ausgelöst. Mittlerweile gibt es Entwarnung.
 
Gegen 15:45 Uhr wurde das Paket gefunden, sofort wurde die erste Etage des Rathauses evakuiert und der Bereich gesichert. Nachdem Spezialisten der Bundespolizei sich dem Paket genähert hatten und dies untersuchten, gab es Entwarnung. In dem Paket wurden keine gefährlichen Substanzen gefunden. Mittlerweile ist das Rathaus wieder freigegeben, die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern noch an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare