Unterstützung für Studenten – Wissenschaftssenatorin Claudia Schilling fordert BAföG-Erweiterungen

22. 04. 2020 um 15:56:54 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Wissenschaftssenatorin Claudia Schilling fordert eine kurzfristige Erweiterung des BAföGs für Studierende. Außerdem fordert sie, das Sommersemester 2020 nicht in die Förderhöchstdauer mit einzurechnen.

Viele Studierende, die auf BAföG angewiesen sind, arbeiten nebenbei in Cafés, Bars oder anderen Läden, um sich auf 450-Euro-Basis das nötige Geld dazuzuverdienen. Durch die Corona-Krise ist das nun aber teilweise nicht mehr möglich. Bisher hatte man von Seiten des Senats beschlossen, die Darlehensfonds für Studierende auf 500.000 Euro aufzustocken. Wissenschaftssenatorin Claudia Schilling sieht das aber nur als ersten Schritt und fordert eine zusätzliche Erweiterung des BAföGs.

BAföG ist nur zur Hälfte ein Darlehen

„Eine Erweiterung des BAföG wäre eine sinnvolle Maßnahme, da dadurch die finanzielle Unterstützung zur Hälfte als Darlehen und zur Hälfte als Zuschuss erfolgt“, so die Senatorin. „Andernfalls könnten insbesondere junge Menschen aus bildungsfernen Schichten, die sich vor der Aufnahme eines Darlehens scheuen, vom Studium abgehalten werden oder es nicht fortsetzen. Das sollte aus sozialen Gesichtspunkten unbedingt vermieden werden.“

Kurzfristige Änderung möglich machen

Schilling fordert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Zugang zum BAföG kurzfristig zu erweitern. Die Senatorin: „Das bedeutet auch, dass ein schneller Zugang möglich sein muss, wenn sich die Einkommensverhältnisse der Eltern durch die Coronakrise, wie beispielsweise durch Kurzarbeit, verändert haben.“ Ebenfalls solle das BAföG auch für ausländische Studierende geöffnet werden, die überproportional vom Verlust des Einkommens betroffen sind und die insgesamt auch häufig nur unzureichend abgesichert sind.

„Ich bin dafür, dass das Sommersemester 2020 generell nicht auf die Förderungshöchstdauer anzurechnen ist“, so Schilling abschließend.

Bild: Wissenschafssenatorin Dr. Claudia Schilling fordert die Ausweitung des BAföGs während der Corona-Krise. Bildquelle: Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Senatorin für Justiz




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare