Ungewöhnlicher Diebstahl in Huchting – Täter klaut 35 Packungen Käse

02. 08. 2018 um 09:54:22 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Vergangenen Dienstag, 31. Juli, sorgte ein doch eher ungewöhnlicher Diebstahl in einem Discounter in Huchting für Aufsehen. Ein 37-Jähriger versuchte dutzende Packungen Parmesan aus dem Geschäft an der Straße „Alter Dorfweg“ zu klauen, ein couragierter Kunde hielt den Mann fest.
 
Um 19:20 Uhr beobachtete ein Kunde des Discounters einen 37-jährigen Mann dabei, wie dieser sich ungewöhnlich lange an der Käsetheke aufhielt. Dabei fiel ihm auf, dass der Verdächtige mehrere Käsestücke in seinen Rucksack steckte. Als er im Kassenbereich keine Anstalten machte den Käse zu bezahlen, hielt der 62-jährige Zeuge den Mann fest und alarmierte die Mitarbeiter und die Polizei.
 
Die Einsatzkräfte durchsuchten den Rucksack des Tatverdächtigen und wurden schnell fündig. Ganze 35 Packungen Parmesan verstaute der 37-Jährige in seinem Rucksack. Zudem wurden eine unbezahlte Taschenuhr und ein Parfüm sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Haftbefehl erlassen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare