Überfall auf Kiosk – 62-Jährige mit Messer bedroht

30. 10. 2018 um 10:02:48 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am Samstagvormittag, 27. Oktober, überfiel ein ca. 25-jähriger Mann ein Kiosk in der Woltmershauser Straße. Der Täter bedrohte dabei eine 62-jährige Angestellte mit einem Messer und flüchtete anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung.
 
Gegen 09:00 Uhr betrat der Täter das Kiosk in der Woltmershauser Straße und ging direkt auf die Verkäuferin zu. Er zückte sein Messer und forderte die Mitarbeiterin auf, das Bargeld herauszugeben. Dies ging ihm jedoch nicht schnell genug vonstatten und er drückte sich an der 62-Jährigen vorbei und griff selbst in die Kasse. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchtete er in unbekannte Richtung, die Frau musste auf Grund eines Schocks von Rettungssanitätern behandelt werden.
 
Den Täter beschrieb sie wie folgt: Knapp 25 Jahre alt und 180 Zentimeter groß. Er hatte einen blassen Teint und trug während der Tat einen dunkelblauen Parker mit Kapuze. Hinweise zum Täter nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare