Streit vor Diskothek eskaliert – Messer und Gürtel eingesetzt

26. 10. 2018 um 12:04:26 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Zu einem Streit vor einer Diskothek kam es heute, 25. Oktober, in Bremen-Mitte am Rembertiring. Tatzeit war gegen 4 Uhr früh. Dabei eskalierte die Auseinandersetzung soweit, dass auch Messer und Gürtel als Waffen eingesetzt wurden.
 
Drei Besucher der Diskothek gerieten auf der Tanzfläche aneinander. Nachdem sie die Einrichtung verlassen hatten, brach der Kampf aus. Zwei Beteiligte – 20 und 26 – schlugen mit einem Gürtel und ihren Fäusten auf einen 35-Jährigen ein. Der schlug zurück und zog ein Messer. Dabei erlitten die Beteiligten leichte Verletzungen. Zeugen versuchten, den Streit zu schlichten.
 

Polizei beendet Schlägerei

Als die Polizei eintraf, hatte sich der Streit auf die Hochstraße Breitenweg verlagert. Die Beamten beendeten die Schlägerei. Die Beteiligten waren alkoholisiert.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare