Sterne-Klau in Bremerhaven – 20-Jähriger beschädigt Autos

17. 07. 2018 um 10:56:46 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Am vergangenen Sonntag, 15. Juli, nahm die Polizei zwei junge Männer in Bremerhaven fest, nachdem es Hinweise darauf gab, dass die beiden mehrere Fahrzeuge der Marke „Mercedes Benz“ beschädigten und die Sterne auf der Haube der Autos klauten.
 
Gegen 08:00 Uhr beobachte ein Zeuge einen der beiden Männer dabei, wie er im Kreuzungsbereich der Dresdner Straße und der Pestalozzistraße an den Mercedes Benz Fahrzeugen herumschlich. Kurze Zeit später hörte der Zeuge ein metallisches Knacken, er vermutete dadurch eine Sachbeschädigung an einem der Fahrzeuge und alarmierte die Polizei.
 
Diese konnte die beiden Verdächtigen auf Grund der guten Weg- und Personenbeschreibung wenig später in der Hafenstraße stellen und festnehmen. Als sie die beiden 18 und 20-Jährigen durchsuchten, fanden sie am Gürtel des Älteren mehrere Mercedes-Stern, die wie Trophäen angebracht waren. Eine Sachbeschädigung und den Diebstahl stritt der junge Mann direkt ab, er habe die Sterne schlicht gefunden. Bei einer Absuche der Wegstrecke der beiden, wurden jedoch gleich vier Pkw gefunden, bei denen der Stern auf der Motorhaube abgebrochen worden war.
 
Neben einer Strafanzeige wegen Diebstahls kommen auf die „Sammler“ noch Kosten wegen der Instandsetzung der Pkw zu. Geschädigte sollen sich bei der Polizei unter der Rufnummer (04 71) 95 33 22 1 melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare