Stars on 88 geht in die zweite Runde – Pianist Joja Wendt spielt 2020 in der Glocke

07. 10. 2019 um 13:41:51 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In diesem Frühjahr feierte der Pianist Joja Wendt das Toruneefinale seiner Show „Stars on 88“. Aufgrund der enormen Resonanz geht der Klavierkünstler auch 2020 wieder auf Tournee. Am 9. November 2020 spielt er in der Bremer Glocke. Karten gibt es bereits jetzt im Vorverkauf.

25.000 Zuschauer besuchten im Frühjahr die Konzerte des Klavierkünstlers. „Ich habe mit dem Stars on 88 Programm das erste Mal in meiner Karriere Pop-Stücke, die mein musikalisches Leben begleitet haben, für Klavier arrangiert“, erklärt der gebürtige Hamburger. „Das war etwas Neues für mich und somit auch für mein Publikum.“

Die neuinterpretierten Songs reichen von Michael Jackson, den Beatles über AC/DC oder Ed Sheeran bis hin zu Hits von Acicii.

Joja Wendt in der Glocke

2020 geht Joja Wendt mit „Stars on 88 II“ in die zweite Runde und verspricht allen Besuchern neue interessante Stücke. Am 9. November spielt er in der Bremer Glocke. Karten gibt es online unter www.myticket.de und auf der Website der Glocke. Die Kosten pro Ticket liegen je nach Sitzplatz zwischen 33 und 62 Euro.

Foto: Am 9. November 2020 spielt der Klavierkünstler Joja Wendt in der Bremer Glocke. Mit seinem Programm “Stars on 88 II” interpretiert er bekannte Popstücke vollkommen neu. Bildquelle: riverconcerts.

 




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare