Sachbeschädigung in der Neustadt– Unbekannte besprühen zahlreiche Gebäude

29. 10. 2018 um 17:08:19 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 28. Oktober, zogen Unbekannte durch die Neustadt und besprühten mehrere Häuserfassaden, Baustellen und Verkehrsschilder mit Graffitis. Bisher stellte die Polizei 34 Sachbeschädigungen fest, die Ermittlungen dauern an.
 
Noch steht nicht fest, ob die Schmierereien durch einen oder mehrere Täter getätigt wurden. Sicher ist, dass die Unbekannten durch die Straßen Am Dammacker und Pappelstraße zogen und dort zahlreiche Hausfassaden, Baustellen, Haltestellenhäuschen und Verkehrsschilder mit Schriftzügen und Zahlen beschmierten.
 
Auffällig: An den Hausfassaden wurde oftmals der Schriftzug „RSR“ angebracht, teilweise mit den Zahlen „201“ ergänzt. Was diese Zeichen zu bedeuten haben, konnte uns die Polizei Bremen nicht mitteilen. Die Ermittlungen dauern aktuell noch an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare