Polizei nimmt Drogenplantage hoch – Vater und Sohn festgenommen

12. 06. 2018 um 17:31:47 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In Schwachhausen gingen Beamte der Bremer Polizei gestern einem Hinweis nach, wonach im Garten einer vierköpfigen Familie einige Cannabispflanzen angebaut wurden. Die Einsatzkräfte wurden auch fündig, der Vater und der Sohn der Familie wurden vorläufig festgenommen.
 
Gegen 13:00 Uhr klopfte es an der Tür des Hauses in der Reihenhaussiedlung, bei der anschließenden Durchsuchung des Wohnhauses und des Grundstücks fanden die Beamten diverse Drogen. Zuvor gingen bei der Polizei Hinweise ein, wonach im Garten der Familie ein kleines Plastikgewächshaus steht, in welchem mehrere Cannabispflanzen angebaut werden. Eine Polizeistreife überprüfte den Hinweis und stellte fest, dass dies der Wahrheit entsprach.
 
Nachdem dann ein Richter eine Durchsuchung anordnete, gingen die Beamten an die Arbeit. Nicht nur im Gewächshaus wurde die Polizei fündig, auch im Wohnhaus fanden die Polizisten etliche Drogen. Auch in den Zimmern der 18-jährigen und 25-jährigen Söhne lagerten Drogen. Der 58-jährige Vater und der 25-jährige Sohn wurden daraufhin vorläufig festgenommen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare