Polizei Bremen ahndet 5691 Temposünder binnen einer Woche

27. 04. 2021 um 15:39:42 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Anlässlich des sogenannten “Blitzer-Marathons” in der vergangenen Woche erfasste die Polizei Bremen 5691 Geschwindigkeitsübertretungen.  An 37 mobilen Kontrollstellen im Bremer Stadtgebiet ahndeten die Einsatzkräfte 3177 Verstöße,  hinzu kamen 2514 gemessene Geschwindigkeitsübertretungen durch die stationären Blitzer.

Die mobilen Kontrollen wurden an geschwindigkeitsbedingten Unfallhäufungspunkten und an aktuellen Beschwerdeörtlichkeiten durchgeführt. Hier u. a. in den Straßen Arsterdamm, Buntentorsteinweg, Dobbheide, Ehlersdamm, Friedrich-Ebert-Straße, Hastedter Osterdeich, Heinrich-Plett-Allee und Kirchbachstraße.Die schnellsten Raser wurden auf dem Breitenweg mit 127 km/h und auf der Neuenlander Straße mit 121 km/h registriert. Diese beiden Fahrer erwarten Bußgelder von mindesten 680 Euro, drei Monate Fahrverbot und Punkte im Fahreignungsregister.

Symbolbild: Die schnellsten der ertappten Temposünder waren mit über 120 Stundenkilometern im Bremer Stadtgebiet unterwegs Bildquelle: Tim Reckmann / pixelio https://www.pixelio.de/index.php




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare