Milos Veljkovic verlängert bei Werder – Serbe unterschreibt langfristigen Vertrag

08. 06. 2018 um 15:40:22 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Der serbische Verteidiger Milos Veljkovic hat seinen Vertrag bei Werder Bremen heute verlängert. Der 22-Jährige hatte noch einen Vertrag bis 2019, jetzt läuft sein Kontrakt „langfristig“, eine genaue Jahreszahl wurde nicht bekannt gegeben. Veljokiv freut sich auf die Zukunft bei Werder.
 
Noch vor dem Beginn der Weltmeisterschaft in Russland verlängert der serbische Nationalspieler seinen Vertrag bei den Grün-Weißen. Der Verteidiger wechselte im Winter 2016 von Tottenham an die Weser und spielte sich in der Folgesaison in die Stammelf. Kohfeldt setzte seit seiner Amtsübernahme immer auf Veljkovic.
 
„Ich bin mit Werder zuletzt große und wichtige Schritte in meiner Karriere gegangen. Diesen Weg möchte ich fortsetzen und meine Leistungen bestätigen. Ich freue mich sehr auf die Zukunft bei Werder“, erklärt der in Basel geborene Serbe. Zunächst spielt Veljkovic jedoch erst einmal die Weltmeisterschaft in Russland. Mit seinen konstanten Leistungen im Werder-Trikot empfahl er sich für die Nationalmannschaft.
 
Auch Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball des SV Werder Bremen, zeigte sich erfreut. “Er ist bereits mit 22 Jahren eine feste Größe der Mannschaft, verfügt aber auch noch über enormes Potential. Wir freuen uns, dass wir den gemeinsamen Weg auch zukünftig gehen werden“, so Baumann.
 
Mit der Verlängerung schiebt Werder einem möglichen Transfer einen Riegel vor. Der Marktwert des 22-Jährigen hat sich in seiner Zeit beim SVW von gut 500.000 Euro auf 6,5 Millionen Euro erhöht.(Quelle: Transfermarkt.de)
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare