52-Jähriger bedroht Pärchen mit Messer – 2,4 Promille Atemalkoholwert

11. 06. 2018 um 10:14:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 9. Juni, bedrohte ein betrunkener Mann ein Pärchen in einem ICE von Hannover nach Bremen. Mit einem Messer oder einem Multifunktionswerkzeug bewaffnet ging er die beiden an, in Bremen wurde er festgenommen.
 
Gegen 23:45 Uhr fuhr der 52-Jährige mit dem ICE 732 nach Bremen, in diesem ging er aus bisher ungeklärten Gründen auf das Pärchen los. Mit einem Messer oder einem anderen Gegenstand bewaffnet trat er auf die beiden zu und bedrohte sie. Dabei stand er unter dem Einfluss einer Menge Alkohol, angeblich hatte er auch Drogen genommen.
 
Als der Zug am Bremer Hauptbahnhof einfuhr, wurde der Deutsche durch Bundespolizisten festgenommen. Nach einer ersten ärztlichen Untersuchung wurde der 52-Jährige in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Bezüglich der Bedrohung liegen der Polizei jedoch widersprüchliche Angaben vor. Problematisch ist besonders, dass das betroffene Pärchen den Zug ohne weitere Angaben verließ. Hinweise zum Fall nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 16 29 95 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare