Messerangriff in Walle – Täter flüchtig

26. 06. 2018 um 11:39:15 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Gestern Nacht, 25. Juni, kam es in Walle zu einer Messerattacke in der Hans-Böckler-Straße. Ein 28-Jähriger wurde dabei angegriffen und schwer verletzt. Der Täter konnte zwar durch die Polizei ermittelt werden, ist aber auf der Flucht.
 
Gegen 22:55 Uhr suchte der Angreifer das spätere Opfer an seiner Wohnanschrift auf. Wieso er dies tat, ist ebenso unklar wie die Tatgründe. Sicher ist, dass er sofort auf den 28-Jährigen einstach und anschließend mit einem Komplizen flüchtete. Das Opfer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
 
Ersten Ermittlungen zu Folge, handelte es sich bei dem Täter um einen 27-jährigen Mann, derzeit wird nach ihm gefahndet. Zeugen der Auseinandersetzung sollen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare