„Maritimes Band“ vor Umbau – Motivsteine sollen blaue Leuchten ersetzen

16. 08. 2018 um 17:05:29 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Das „Blaue Band“ ist endgültig Geschichte: In den kommenden Monaten sollen die zahlreichen blauen Leuchten in der Vegesacker Fußgängerzone durch Motivsteine aus Granit ausgetauscht werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 162.000 Euro. Ausgedachte haben sich die Motive Kinder.
 
2003 wurden die blauen Leuchten in der Innenstadt installiert und sorgten fortan für zahlreiche Probleme. Oftmals funktionierten einzelne Lampen nicht, zudem wurde kritisiert, dass die Lampen erst dann leuchteten, wenn schon keine Personen mehr in der Einkaufspassage unterwegs waren. 2015 lagen die bisherigen Kosten für den Bau und die Instandhaltung des Bands bei fast einer halben Millionen Euro. Nun endet der teure Spaß, für weitere 162.000 Euro.
 
Heute wurde der erste neue Stein in der Innenstadt gelegt, die Motive auf den Granitsteinen haben sich Kinder den hiesigen Schulen ausgedacht, gut 70 Entwürfe wurden eingereicht. Außerdem soll es neue Baumstrahler in der Fußgängerzone geben, bereits vorhandene Strahler werden instand gesetzt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare