Mann onaniert an Bushaltestelle – Polizei schnappt Täter

25. 07. 2019 um 10:39:13 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Beim Warten auf ihren Bus in Horn-Lehe wurde eine Frau (35) gestern (24. Juli) von einem Exhibitionisten (53) belästigt. Der Mann onanierte vor ihr. Ort des Geschehens war um 9 Uhr am Morgen die Universitätsallee.
 
Die 35-Jährige stand an einer Bus-Haltestelle, als plötzlich ein Mann vor sie trat. Er öffnete seine Hose und onanierte.
 

Polizei stellt den Exhibitionisten nach kurzer Zeit

Die Frau entfernte sich und alarmierte die Polizei. Schnelle Einsatzkräfte stellten den Tatverdächtigen nach kurzer Fahndung noch in Tatortnähe. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittler prüfen, ob der 53-Jährige mit gleichen Delikten bereits in Erscheinung getreten ist.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare