Märchen-Wettbewerb: Wie geht die Geschichte der Stadtmusikanten weiter?

27. 05. 2019 um 15:23:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

In diesem Jahr feiern die Bremer Stadtmusikanten ihren 200. Geburtstag. Die Geschichte um Esel, Hund, Katze und Hahn kennen hierzulande fast alle Kinder. Doch was geschah mit den vier musikalischen Tieren nachdem sie die Räuber in die Flucht geschlagen hatten? Antwort darauf können Teilnehmer des Märchen-Wettbewerbs der CityInitiative geben.
 
Zwischen dem 1. und 7. Juni schmücken sich anlässlich dieses Wettbewerbs zahlreiche Geschäfte am Wall und in der Innenstadt heraus und verwandeln sich gemeinsam zu einer kleinen „Märchenstraße“. Verschiedene Motive der Stadtmusikanten zieren die Schaufenster der teilnehmenden Geschäfte, jedes Motiv hat eine eigene Nummer.
 
Teilnehmer des Wettbewerbs suchen sich jetzt ein Motiv aus und erzählen die Geschichte der Stadtmusikanten ab dem vorgegebenen Ende weiter. Kommen die Räuber noch einmal zurück? Erreichen die Tiere endlich Bremen? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass das Ende der Geschichte auf eine DIN A 4 Seite passt. Die Sieger Geschichte wird auf der Seite bremen-city.de veröffentlicht. Dort gibt es auch nähere Informationen zum Wettbewerb.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare