LKW überfährt Mann auf Supermarktzufahrt

04. 05. 2021 um 14:54:28 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Ein 57-Jähriger wollte am Montagabend gegen 18 Uhr im Bremer Stadtteil Hemelingen die Zufahrt zu einem Supermarkt überqueren als er von einem nach rechtsabbiegenden LKW-Fahrer übersehen und überfahren wurde.

Nach Aussagen von Augenzeugen wurde das Unfallopfer mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 42 Jahre alte Fahrer des Lastkraftwagens erlitt einen schweren Schock und wurde ebenfalls von den Rettungskräften zur Beobachtung in eine Klinik gebracht. Die Straße vor dem Supermarkt wurde voll gesperrt, die Polizei war mit einem großen Aufgebot vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Ganz offenbar war der Mann in den sogenannten toten Winkel geraten, so dass er für den LKW-Fahrer momentan quasi unsichtbar war.

Bild: Das Unglücksfahrzeug am Unglücksort: ein Mann im toten Winkel wurde lebensgefährlich verletzt Bildquelle: NonstopNews

 

 

 




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare