Kontaktbeschränkungen werden ab dem 26. Juni in Bremen gelockert

23. 06. 2020 um 15:25:55 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Wie Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte auf der Senatspressekonferenz am 23. Juni mitteilte, wird man ab dem kommenden Freitag, 26. Juni, die Kontaktbeschränkungen lockern. Ab dann können sich bis zu 10 Personen im öffentlichen Raum treffen – unabhängig davon, welchem Haushalt sie angehören.

Für viele Bremerinnen und Bremer dürfte das eine gute Nachricht sein: Ab kommendem Freitag, 26. Juni, dürfen sich wieder bis zu 10 Personen im öffentlichen Raum zusammenfinden, ganz gleich, welchem Haushalt sie angehören. Auch auf die Abstände darf dann verzichtet werden, so Bürgermeister Bovenschulte.

Infektionszahlen in Bremen sinken

Zusammengerechnet habe es in der vergangenen Woche 56 Neuinfektionen gegeben, so Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard. Dies sei insgesamt ein sehr niedriger Wert, so Bernhard. Dennoch sollten Bremerinnen und Bremer verantwortungsvoll mit der Situation umgehen, um zukünftige Ausbruchsgeschehen zu vermeiden. Aktuell habe man die Testungen auf 1.000 Tests pro Tag aufstocken können. Zudem werde inzwischen mehr präventiv getestet, beispielsweise in Schulen, Kitas und Pflegeeinrichtungen.

Bild: Ab dem 26. Juni dürfen sich bis zu 10 Personen im öffentlichen Raum treffen. Bildquelle: Fotolia




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

was ist nun eigentlich mit der Masken Pflicht wie lange müssen sie noch getragen werden ??????

Lieber Lothar,
vorerst bleibt die Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr sowie in Geschäften oder beim Arztbesuch bestehen.
Wann die Maskenpflicht endet, ist aktuell noch nicht abzusehen.
Beste Grüße
Das Bremennews-Team