Kind bei Verkehrsunfall verletzt – Junge fährt mit Fahrrad in Pkw

26. 04. 2018 um 11:53:38 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Gestern Abend, 25. April, kam es in Blumenthal zu einem Verkehrsunfall mit einem fünf Jahre alten Kind. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf der Emmalene-Bulling-Straße in Richtung Weserstrandstraße, als er frontal von einem Auto erfasst wurde.
 
Gegen 19:45 Uhr war der Fünfjährige mit seinem Rad in Blumenthal unterwegs, als er scheinbar ungebremst in einen Kreuzungsbereich fuhr. Dort fuhr er direkt vor das Auto eines 21-Jährigen, der in Richtung Landrat-Christian-Straße unterwegs war. Der Junge wurde dadurch frontal erfasst und über die Motorhaube geworfen.
 
Dabei verletzte sich der Fünfjährige leicht und musste in eine Bremer Klinik behandelt werden. Es bestand keine Lebensgefahr. Während der Unfallaufnahme wurde die komplette Weserstrandstraße zwischen Mühlenstraße und der Zufahrt zur Fähre Blumenthal für eine Stunde gesperrt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare