Haushaltsbefragung in Bremen – Statistisches Landesamt sucht Interviewer für den Mikrozensus

25. 10. 2019 um 15:43:48 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Das Statistische Landesamt Bremen sucht für Januar 2020 Interviewer für die Haushaltsbefragung „Mikrozensus“. Aufgabe der Interviewer ist es, vorgegebene Fragen mit den Bewohnern Bremens durchzugehen und diese direkt in einen Laptop einzugeben. Die Antworten werden direkt an das Statistische Landesamt übermittelt und die Interviewer erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Der Mikrozensus ist eine Befragung, die seit 1957 jedes Jahr in ganz Deutschland durchgeführt wird. Befragt werden jeweils ein Prozent der Bevölkerung. In Bremen sind das etwa 4.300 Haushalte. Die gesammelten Daten liefern wichtige Informationen über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung sowie über Familien, Haushalte und Arbeitsmarkt. Die erhobenen Daten dienen ausschließlich der Statistik und Planung für viele Bereiche des öffentlichen Lebens.

Interviewer erhalten Aufwandsentschädigung

Die Interviewer arbeiten zwar ehrenamtlich, erhalten aber eine Aufwandsentschädigung. Bis zu einer Höhe von 2.400 Euro pro Jahr sind ehrenamtliche Einnahmen generell steuerfrei. Die zu befragenden Haushalte sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt, die Interviews führt man jedoch innerhalb der eigenen Umgebung durch. Bei der Anmeldung kann man zudem angeben, in welchem Umkreis man um seine Wohngemeinde herum tätig werden möchte.

Der Interviewer muss seinen Besuch in einem Haushalt zuvor schriftlich ankündigen. Die Interviews finden bei den Bewohnern zuhause statt und deren Antworten werden direkt in einen Laptop eingegeben und an das Statistische Landesamt übermittelt. Interessierte Interviewer werden vorab geschult und bekommen einen Laptop gestellt. Zeit und Umfang der Befragung stehen jedem selbst frei. Jeder Interviewer kann sich die Zeit selbst einteilen und schon bei der Anmeldung angeben, wie viele Interviews er pro Monat führen kann.

Mehr Informationen zu den Aufgaben und das Anmeldeformular gibt es hier.

 

Symbolbild: Mittels eines gestellten Laptops werden die Interviews bei den Bewohnern zuhause durchgeführt. Die Interviewer erhalten eine Aufwandsentschädigung. Bildquelle: Fotolia.

 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare