Granatensprengung in der Neustadt

17. 08. 2021 um 08:42:12 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Gestern am späten Nachmittag wurde in der Neustadt eine Granate durch Sprengmeister Andreas Rippert gesprengt. werden. Die britische Fliegergranate war in der Neuenlander Straße auf Höhe Alter Kuhweideweg bei Sondierungsarbeiten gefunden worden.

Der Fundort wurde in einem 200-Meter-Radius evakuiert;ein Radius für luftschutzmäßiges Verhalten war nicht notwendig. Die Neuenlander Straße wurde temporär in beide Richtungen gesperrt, der Flugverkehr für den kurzen Zeitraum der Sprengung eingestellt.

Bild: Die Karte zeigt den Fundort der britischen Fliegergranate sowie den Radius von 200 Metern, in dem für die Sprengung evakuiert wurde.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare