Feuer in Mehrfamilienhaus – Vier Personen verletzt

17. 01. 2020 um 09:59:06 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Abend des 16. Januars, brannte eine Wohnung in der Rotterdamer Straße in Bremen-Huchting. Vier Personen wurden verletzt, darunter ein Feuerwehrmann.

Nach Angaben der Feuerwehr Bremen, meldeten gegen 20.30 Uhr mehrere Anrufer eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Rotterdammer Straße in Huchting. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte eine Wohnung im 1. Obergeschoss des dreistöckigen Mehrfamilienhauses bereits lichterloh.

Vier Personen verletzt

In der Wohnung darüber befanden sich noch zwei Personen, die mit einer Drehleiter aus dem Gebäude gerettet werden mussten. Insgesamt wurden vier Personen verletzt, darunter ein Feuerwehrmann. Alle wurden zur Versorgung in Bremer Krankenhäuser gebracht. Um 21.03 Uhr war das Feuer schließlich gelöscht. Die Brandursachenermittlung wurde von der Kripo aufgenommen. Zur Schadenhöhe konnten bisher keine Angaben gemacht werden.

Foto: Bei einem Wohnungsbrand in Bremen-Huchting wurden am Donnerstagabend, 16. Januar, vier Menschen verletzt. Bildquelle: NonstopNews.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare