Erster Fall für neues Ermittlerteam – Dreharbeiten für Bremer Tatort starten

03. 11. 2020 um 11:12:21 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am Dienstag, 3. November, starten die Dreharbeiten für den ersten TV-Tatort der neuen Bremer Ermittler Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim. Gleich in ihrem ersten Fall bekommen sie es nicht nur mit Mord, sondern auch mit Kindesentführung zu tun.

Im neuen Bremer Tatort, der im Frühjahr 2021 im Ersten ausgestrahlt werden soll, bekommen es die neuen Ermittler direkt mit einer Kindsentführung zutun. Die gesamte Bremer Polizei ist in Alarmbereitschaft, denn ein Baby ist verschwunden und zu allem Überfluss wird vor einem verlassenen Industriebau ein Toter gefunden. Die lästige Leichensache bekommen Liv Moormann (Jasna Fritzi Bauer) und Mads Andersen (Dar Salim) zugeteilt. Moormann ist ein absoluter „Frischling“ am ersten Tag in der Mordkommission und Andersen will eigentlich nur noch nach Hause. Den beiden wird die BKA-Ermittlerin Linda Selb (Luise Wolfram) zur Seite gestellt. Bei den Ermittlungen kämpft sich das Trio durch einen Sumpf aus Drogen, Lügen, Eifersucht und geplatzten Träumen.

Drehstart am 3. November

Die Dreharbeiten beginnen unter strengen Corona-Auflagen am Dienstag, 3. November. Mithilfe von Schnelltests soll sichergestellt werden, dass die Schauspieler nicht mit dem Virus infiziert sind und so auch Szenen spielen können, die körperliche Nähe voraussetzen. Ausgestrahlt wird der neue Tatort dann voraussichtlich Pfingsten 2021.  Zu sehen ist das Ermittlerteam auch bereits ab dem 20. November in der ARD-Mediathek. Im Stil einer fiktionalen Dokumentation namens “How to Tatort” begleitet das Team von Radio Bremen die Ermittler während ihrer Vorbereitungen auf die neuen Rollen. Mit viel Witz und Selbstironie wirft das Formal einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands erfolgreichstem Krimi-Format.

Bild: Am 3. November starten in Bremen die Dreharbeiten für den neuen Bremer Tatort. Wer das Ermittlerteam vorher schon kennenlernen will kann dies in der fiktionalen Dokumentation “How to Tatort”. Diese steht ab dem 20. November in der ARD-Mediathek bereit. Bildquelle: Radio Bremen / Matthias Hornung.




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare