Drei Konzerte im Sendesaal im August – Jazz und orientalische Musik im Programm

09. 07. 2019 um 11:48:52 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Im August finden drei Konzerte im Sendesaal Bremen statt. Dabei reicht das Angebot von Jazz bis orientalischer Musik. Eintrittskarten für zwei Konzerte sind bereits im Vorverkauf erhältlich.
 
Los geht der Veranstaltungsreigen am 9. August um 20 Uhr. Damm spielen “jazzahead! feat. Arkady Shilkloper & Vadim Neselovskyi Duo” im Sendesaal. Sie wollen mit virtuosen Improvisationen das Publikum von sich überzeugen. Ihr zweites Album LUSTRUM wurde zu ihrem fünfjährigen Jubiläum veröffentlicht.
 

Radiokonzert mit “Die höchste Eisenbahn”

Bremen zwei folgt am 21. August ab 20 Uhr mit einem neuen Radiokonzert. Das Quartett “Die höchste Eisenbahn” spielt dann Songs von seinem dritten Album “Ich glaub dir alles”. Die vierköpfige Popband aus Berlin singt ihre Lieder auf Deutsch. Ihre Titel sind mehrdeutig und vermeiden Vorhersehbarkeit. Moderiert wird das Konzert von Anja Goertz.
 
Tickets gibt es nur über Verlosungsaktionen im Radioprogramm oder auf der Homepage von Bremen zwei.
 

Orientalische und westliche Instrumente im Einklang

Den Abschluss der August-Konzerte gibt es am 22. August. Um 20 Uhr startet das Funun Festival. Das “Bagalla Ensemble & Nihan Devecioglu” besteht aus sieben Bremer Musikern, die sich orientalische Musik auf die Fahnen geschrieben haben. Sängerin und Komponistin Nihan Devecioglu unterstützt sie.
 
2017 wurde die Gruppe um den syrischen Musiker Shadi Almoghrabi gegründet. Dabei verbinden sie arabische und westliche Instrumente miteinander. Tradition und neue Impulse bilden einen einzigartigen Klangteppich.
 

Tickets über Sendesaal-Homepage

Karten für das erste und letzte Konzert sind im Vorverkauf auf der Homepage vom Sendesaal Bremen und über Nordwest Ticket erhältlich. Für jazzahead! gibt es Tickets auch bei eventim.
 
August-Konzerte im Sendesaal Bremen
Ort: Sendesaal Bremen; Bürgermeister-Spitta-Allee 45, 28329 Bremen
Datum: 9., 21. und 22 August
Zeit: Start immer um 20 Uhr

 
Foto: Nihan Devecioglu gehört mit orientalischer Musik zu den Künstlerin, die im August im Sendesaal Bremen auftreten. Bildquelle: Laura Soriano.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare