Die älteste Bürgerin Bremens feiert ihren Geburtstag – Bürgermeister Bovenschulte gratuliert

17. 06. 2020 um 13:55:00 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Sie blickt auf ein Leben voller spannender, wundervoller aber auch furchtbarer Momente zurück. Zwei Weltkriege hat Bremens älteste Bürgerin, Johanna Rehfeldt, miterlebt. Am 17. Juni hat sie ihren 110. Geburtstag gefeiert.

Geboren am 17. Juni 1910 schaut Bremens älteste Bürgerin, Johanna Rehfeldt, auf ein bewegtes Leben zurück. Dieser besondere Geburtstag sollte eigentlich auch richtig gefeiert werden, berichtet ihr Enkel Hans-Peter Keck. Bedingt durch die Corona-Pandemie sind Gratulationen leider nur eingeschränkt möglich.

Bürgermeister gratuliert

Bürgermeister Andreas Bovenschulte sandte der ältesten Bürgerin Bremens zum Geburtstag einen Blumenstrauß und eine Glückwunschkarte. “Ich wünsche Johanna Rehfeldt alles Gute zu diesem sehr besonderen Geburtstag. Ein Leben voller Geschichten aus über einem Jahrhundert. Das ist beeindruckend und fast nicht zu fassen. Von Herzen wünsche ich Frau Rehfeldt Gesundheit und noch viele schöne Momente”, so Bürgermeister Bovenschulte. Auch eine Urkunde, ein Siebdruck und besonders die Lieblingsschokolade der Jubilarin gehörten zu dem Geburtstagsgeschenken.

Ereignisreiches Leben

Zwei Weltkriege und die Wiedervereinigung hat die 110-Jährige miterlebt. Geboren wurde Johanna Rehfeldt im sächsischen Hainsberg bei Dresden. Später lebte sie in Halle, Leipzig und Brandenburg. Nach dem Tod ihres zweiten Mannes in den 1970er lebte sie alleine. Ihr Sohn, der 2010 ebenfalls verstarb, lebte in Bremen-Habenhausen. Nach der Wiedervereinigung zog Johanna Rehfeldt zu ihm und zog nach seinem Tod, im Alter von 101 in das Caritas-Altenzentrum St. Michael.

Enkel umsorgt sie

Bis heute kümmert sich ihr Enkel in allen Belangen um seine Großmutter. Aber seit Corona darf auch er sie nur eingeschränkt besuchen. So hoffen alle, dass der 111. Geburtstag im kommenden Jahr wieder mit der geliebten Schokolade, einer schönen Torte und vielen Gästen gefeiert werden wird. „Meine Großmutter genießt ihre Tage in Ruhe und Genügsamkeit. Sie blickt ja auch auf ein Leben voller Erfahrungen zurück“, erzählt ihr Enkel.

Symbolbild: Bremens älteste Bürgerin wird heute 110 Jahre alt. Bürgermeister Bovenschulte gratulierte ihr mit Blumen und einer Glückwunschkarte. Bildquelle:  Petra Hegewald  / pixelio.de




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare