Deutscher Wetterdienst warnt: Kräftige Gewitter mit Unwetterpotential im Anmarsch

04. 06. 2019 um 15:59:19 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Heute Nacht, 4. Juni auf 5. Juni, kann es in Bremen und umzu zu schweren Gewittern und Unwettern kommen. Der Deutsche Wetterdienst warnt diesbezüglich vor orkanartigen Böen mit bis zu 115 km/h, Starkregen und Hagel. Sogar das Auftreten von vereinzelten Tornados ist nicht ausgeschlossen.
 
Von Benelux her werden diese Nacht schwere Gewitter erwartet, die Bremen in der ersten Nachthälfte treffen könnten. Der Deutsche Wetterdienst geht davon aus, dass diese Gewitter ein hohes Unwetterpotential haben. Es ist mit orkanartigen Böen um die 115 km/h zu rechnen. Gleichzeitig erwarten die Meteorologen Starkregen und Hagel.
 
In der Vorabwarnung weist der DWD zudem daraufhin, dass vereinzelte Tornados nicht auszuschließen sind. Ob die Gewitter jedoch wirklich so drastisch ausfallen, bleibt abzuwarten. Noch spricht der Deutsche Wetterdienst davon, dass „die Entwicklung noch mit großen Unsicherheiten behaftet“ ist.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare