Bremerhaven versendet Impfeinladungen an über 80-Jährige

12. 02. 2021 um 16:49:41 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

In Bremerhaven wurden am 11. Februar nun auch Impfeinladungen an Bürger im Alter zwischen 80 und 84 Jahren verschickt. Bereits Anfang Januar hatte man 3.400 Briefe an die über 85-Jährigen gesendet.

Wie der Bremerhavener Magistrat mitteilt, wurden am Donnerstag, 11. Februar, 4.600 Impfeinladungen an Bürger im Alter zwischen 80 und 84 Jahren gesendet. In jedem Brief befinden sich ein Aufklärungsbogen, ein Anamnesebogen sowie ein persönlicher Code, der zur Terminvereinbarung benötigt wird. Termine können sowohl online als auch per Telefon vereinbart werden. Genaue Informationen sowie alle nötigen Telefonnummern erhalten die Impfberechtigten ebenfalls im Schreiben

Kostenlose Hin- und Rückfahrt per Taxi

Nach wie vor haben alle über 80-Jährigen die Möglichkeit, sich kostenlos durch die ortsansässigen Taxiunternehmen zum Impfzentrum und anschließend auch wieder zurück fahren zu lassen. Die Kosten übernimmt das Land Bremen. Bereits Anfang Januar hatte man 3.400 Briefe versendet – damals an die Menschen über 85 Jahren. Bereits über 70 Prozent von ihnen haben ihre Impftermine erhalten.

Symbolbild: Bremerhaven hat am 11. Februar weitere 4.600 Impfeinladungen verschickt. Diesmal gingen sie an Bürger im Alter zwischen 80 und 84. Bildquelle: Fotolia.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare