Bremer Puppen- und Bärenklinik – Bremennews unterwegs

22. 10. 2018 um 14:06:53 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am Osterdeich 59 befindet sich eine ganz besondere “Krankenstation”. In der Puppen- und Bärenklinik von Christine Krah werden alte Kindheitsfreunde auf Vordermann gebracht und restauriert. Wir trafen uns mit Frau Krah und sprachen über die Geschichte hinter diesem besonderen Laden.
 
In der Hansestadt gibt es zahlreiche kleine, versteckte Orte die es sich lohnt zu entdecken. Hierzu zählt auch die „Puppen- und Bärenklinik“ am Osterdeich 59. In dem kleinen Laden der Seniorin Christine Krah werden seit mehr als 30 Jahren verschiedene Stofftiere und Puppen repariert und restauriert. Dabei erneuert sie fast alles, was ihr Kunden vorbeibringen. Doch nicht nur Reparaturen werden in den Räumlichkeiten durchgeführt, Interessierte können hier zahlreiche Stofftiere und Puppen käuflich erwerben. Darunter befinden sich unter anderem Sammlerstücke, die es nur noch selten gibt.
 
Bei einigen kaputten Stellen an Stofftieren wundert sich Christine Krah oftmals über die Nähfähigkeiten der jüngeren Generationen. „Für uns war das Nähen selbstverständlich, heutzutage können bereits leichteste Nahtrisse zu Problemen werden, da kaum noch jemand Nähen kann“, so die Puppendoktorin. Dennoch ist die Seniorin froh, wenn Stofftiere und Puppen zur Reparatur abgegeben werden und nicht direkt weggeworfen werden. Der Trend hin zur „Wegwerf-Gesellschaft“ wird auch in der Puppen- und Bärenklinik deutlich. Dabei sind Stofftiere und Puppen oftmals die engsten Vertrauten vieler Kinder. “Manche Kuscheltiere kennen mehr Geheimnisse über die Kinder als die Eltern. Und diese haben sie nie verraten!”, so Christine Krah.
 
Wir waren zu Gast in der Klinik und sprachen mit Christine Krah über diesen besonderen Laden. Sie verriet uns, wie sie zu diesem speziellen Beruf gekommen ist und was die Besonderheiten dabei sind. Schaut doch mal rein!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare