Bremen Überseestadt – Feuerwehr löscht Brand in Getreidesilo

12. 08. 2020 um 15:36:24 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Mittwochvormittag, 12. August, um 9.35 Uhr, erreichten die Feuerwehr Bremen mehrere Anrufe. Mehrere Personen hatte kurzzeitig auflodernde Flamme auf dem Dach einer Getreideanlage in der Überseestadt bemerkt.

Wie die Feuerwehr mitteilte, rückte man aufgrund der unklaren Lage vor Ort mit einer erhöhten Anzahl an Einsatzkräften an. Darunter zwei Feuerwachen sowie die Freiwillige Feuerwehr Neustadt und der stadtbremische Rettungsdienst.

Feuer konnte schnell gelöscht werden

Tatsächlich war vor Ort eine starke Rauchentwicklung aus einer Filteranlage für Feinstaub neben der Getreideanlage zu erkennen. Die Feuerwehr machte sich umgehend an die Brandbekämpfung und meldete bereits um 10.15 „Feuer unter Kontrolle“. Die Nachlöscharbeiten dauern an. Insgesamt waren 13 Fahrzeuge mit 45 Einsatzkräften vor Ort.

Bild: In einer Filteranlage an einem Getreidesilo war ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Bildquelle: Feuerwehr Bremen




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare