Bremen startet Verteilung von kostenlosen FFP2-Masken

02. 02. 2021 um 17:34:55 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Alle Bremerinnen und Bremer ab einem Alter von 16 Jahren erhalten kostenlose FFP2-Masken. Das hat der Bremer Senat am 2. Februar beschlossen. Diese sollen bis spätestens zum 15. Februar per Post verschickt werden.

Mit der Änderung der Coroa-Verordnung besteht seit dem 1. Februar die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im ÖPNV sowie im Einzelhandel. Dazu zählen OP-Masken oder Masken vom Typ FFP2 oder KN95. Kinder unter sechs Jahren müssen keine Maske tragen, Kinder bis zum Alter von 16 dürfen weiterhin eine Stoffmaske tragen. Um einen Beitrag zum Schutz zu leisten, werden ab dieser Woche postalisch FFP2-Masken an alle Bremerinnen und Bremer ab 16 Jahren gesendet. Die Verteilung soll bis spätestens 15. Februar abgeschlossen sein.

Einmalige Verteilung an Menschen ohne Wohnsitz

Auch an Menschen, die keinen festen Wohnsitz haben, werden einmalig und kostenlos jeweils fünf FFP2-Masken verteilt. Dazu zählen unter anderem Wohnungslose, Geflüchtete oder auch Frauen in Frauenhäusern. Um die Verteilung kümmern sich das Bremer Sozialressort sowie der Magistrat Bremerhaven.

Symbolbild: Bremen schickt per Post kostenlose FFP2-Masken an alle Personen ab 16 Jahren.




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare