Bauarbeiter finden 250kg Bombe in Borgfeld – Erfolgreiche Entschärfung gegen 15:00 Uhr

14. 03. 2019 um 12:54:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Heute Morgen, 14. März, wurde bei Sondierungsarbeiten in der Straße „Hinter dem großen Dinge“ eine amerikanische 250 Kilogramm Bombe gefunden. Ab 14:30 Uhr soll der Sprengsatz entschärft werden, Bewohner im Radius von 600 Meter zur Fundstelle müssen den Bereich verlassen.
 
Die Fliegerbombe wurde während Sondierungsarbeiten auf einem der zahlreichen Felder in Borgfeld gefunden. Der Sprengsatz soll noch heute um 14:30 Uhr entschärft und unschädlich gemacht werden. Der Evakuierungsumkreis beträgt 600 Meter, in diesem Radius dürfen sich keine Menschen mehr aufhalten.
 
Im Umkreis von 1.000 Meter herrscht Luftschutzmäßiges Verhalten. Das heißt, Personen sollten sich im Gebäude, gleichzeitig jedoch nicht an Fenstern aufhalten. Gesprengt wird die Bombe durch den Sprengmeister der Polizei Bremen, Thomas Richter. Die Evakuierungsmaßnahme beginnt um 13:00 Uhr.
 
++++++UPDATE: Wie die Polizei soeben mitteilte, konnte die Bombe erfolgreich entschärft werden.++++++
 
Foto: Polizei Bremen





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare