Auf frischer Tat ertappt: Graffiti-Sprayerinnen festgenommen

03. 04. 2019 um 12:10:54 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Vergangene Nacht, 2. April, konnten Einsatzkräfte der Polizei Bremen zwei junge Graffiti-Sprayerinnen in der Bleicherstraße festnehmen. Die beiden 18 und 19-Jährigen wurden zuvor von einem 26-Jährigen Polizisten entdeckt. Dabei war dieser „nur“ privat unterwegs.
 
Der 26-jährige Polizist war privat in der Bleicherstraße unterwegs, als ihm zwei junge Frauen auffällig erschienen. Aus den mitgeführten Taschen der beiden Frauen klangen blecherne Geräusche, zudem hielt eine der beiden Damen eine Spraydose in der Hand. Der Zeuge alarmierte sofort seine Kollegen, die Beamten konnte das Duo wenig später in der Bleicherstraße antreffen und kontrollieren.
 
Beide Frauen hatten dabei noch frische Farbe an den Händen und der Bekleidung. Zudem fanden die Einsatzkräfte in den Taschen der beiden mehrere Spraydosen und diverse Schablonen mit dem Schriftzug „eszet“. Gleichzeitig wurde in der Bleicherstraße ein frischer, mit blauer Farbe aufgetragener, Schriftzug „Good Kros“ festgestellt. Ob es weitere Geschädigte gibt, ist noch unklar. Betroffene sollen sich mit der Polizei in Verbindung setzen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare