Osterwiese 2019: Drei neue Attraktionen für Frühlingsvolksfest

03. 04. 2019 um 11:06:36 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am 12. April ist es wieder soweit, dann startet auf der Bürgerweide die diesjährige Osterwiese. In diesem Jahr sind drei neue Attraktionen vertreten, darunter ein rasantes Fahrgeschäft. Insgesamt sind fast 200 Buden und Fahrgeschäfte auf dem beliebten Frühlingsvolksfest präsent.
 
Frühlingszeit ist in Bremen gleichzeitig Osterwiesen-Zeit. Übernächstes Wochenende ist es mal wieder soweit, dann tummeln sich etliche Fahrgeschäfte, Imbissbuden und Ausschankbetriebe auf der Bürgerweide und verwandeln die Fläche wie jedes Jahr in einen großen Rummel. Am Freitag, 12. April, startet die Osterwiese, zum Eröffnungstag gibt es gegen 21:45 Uhr ein buntes und lautes Höhenfeuerwerk über dem Gelände, der obligatorische Startschuss.
 
Bis zum 28. April haben Besucher die Möglichkeit bei den rund 200 Buden und Fahrgeschäften vorbeizuschauen. Die Osterwiese ist täglich von 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet, nur am 19. April, an Karfreitag, bleibt alles still. Einen Tag zuvor wird auf dem Gelände ab 15:30 Uhr von Osterhasen leckere Schokolade verteilt.
 
In diesem Jahr sind gleich drei neue Attraktionen auf der Bürgerweide vertreten. In der „Time Factory“ können Interessierte ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen: 160 verspiegelte Glasscheiben, Doppel- und Zerrspiegel, Rollbänder und Laufböden verteilt auf zwei Etagen, machen das Laufgeschäft zu einem wahren Hindernisparcour. Auch in der „Spaßfabrik“ geht es wackelig zu: Zehn Themenräume, Wackelbrücken, Labyrinthe und ein Erdbebensimulator sorgen für jede Menge Spaß. Im Rundfahrgeschäft „Hurricane“ geht es mit verschiedenen Tempowechseln deutlich rasanter zu. 24 Leute finden in den schnell-drehenden Gondeln Platz.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare