Alles oder Nichts für Werder Bremen

20. 05. 2021 um 15:54:55 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Am Samstag steigt der 34. und damit letzte Spieltag der Bundesligasaison. Im Alles-oder-Nichts-Spiel gegen die Fohlen von Borussia Mönchengladbach wollen sich die Grün-Weißen mit einem Heimsieg gegen den drohenden Abstieg stemmen. 

Im Vorjahr konnte der SV Werder Bremen mit dem 6:1 Erfolg gegen den 1. FC Köln bei der gleichzeitigen Niederlage von Fortuna Düsseldorf bei Union Berlin am letzten Spieltag den direkten Abstieg verhindern – und auch in diesem Jahr kann der SVW mit einem Sieg mindestens die Relegation erreichen. Anstoß im Weserstadion ist am Samstag um 15:30 Uhr.

Mit Selbstvertrauen gegen die Fohlen

Der neue, alte Cheftrainer Thomas Schaaf hat die Mannschaft im Quarantäne-Trainingslager in Barsinghausen intensiv auf die kommende Partie vorbeireitet und das Selbstvertrauen im Team gestärkt. Leider wird dieses so wichtige Heimspiel erneut ohne die Fans im Stadion stattfinden. Aber zu Hause sind ja bestimmt alle verfügbaren  Daumen für einen grün-weißen Sieg im Saisonfinale gedrückt!




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare