Aldi kündigt Verkauf von Corona-Selbsttest an – Andere Händler ziehen nach

05. 03. 2021 um 09:47:42 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Erste Corona-Schnelltests zur Anwendung zuhause sollen ab dem 6. März bei Aldi Nord und Süd zum Verkauf angeboten werden. Das berichten mehrere Medien einstimmig. Auch andere Händler stehen in den Startlöchern.

Medienberichten zufolge sollen bei der Supermarktkette Aldi ab Samstag, 6. März, Corona-Schnelltests für zuhause angeboten werden. Eine Packung enthält jeweils fünf Tests und kostet rund 25 Euro. Ein Ergebnis soll bereits nach 15 Minuten vorliegen. Die Erkennungsrate liegt den Angaben zufolge bei 96 Prozent. Die Abgabemenge ist zunächst auf eine Packung pro Kunde begrenzt.

Weitere Händler sowie Apotheken folgen

Auch andere Händler stehen in den Startlöchern. Die Drogerieketten Rossmann und dm wollen mit dem Verkauf voraussichtlich ab Dienstag, 9. März, beginnen. Andere Supermärkte wie Edeka, Lidl oder Rewe beschäftigen sich derzeit ebenfalls mit dem Thema. Auch Apotheken wollen die Tests schon bald anbieten.

Symbolbild: Schon bald sollen Corona-Selbsttests im Handel erhältlich sein. Bildquelle: Tim Reckmann  / pixelio.de 




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare