Granaten im Bürgerpark gesprengt

04. 03. 2021 um 13:54:03 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Am Donnerstag wurden um 13 Uhr im Bürgerpark in Schwachhausen zwei britische Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg durch Sprengmeister Andreas Rippert gesprengt.

Die zwölf Kilo Granaten mit beschädigten Zündern waren am gleichen Tag im Bürgerpark bei Sondierungsarbeiten gefunden worden. In einem Sicherheitsradius von 200 Metern wurde evakuiert. Bei der anschließenden kontrollierten Sprengung kam es zu keinen besonderen Vorkommnissen.

Symbolbild: Immer wieder müssen potentiell gefährliche Blindgänger aus den Zweiten Weltkrieg entsorgt werden. Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare